Spielbericht C2-Jugend

SG BC Aichach / TSV Kühbach – TSV Firnhaberau

Wiedergutmachung war angesagt nach der schwachen Leistung gg. Tandern, wo die C2 der SG BC Aichach / TSV Kühbach mit 4:1 verlor. Besser lief es dann gegen den TSV Firnhaberau.

Zwar lag man Mitte der ersten Halbzeit mit 0:1 zurück (27. Minute), drehte aber dann binnen 8 Minuten das Spiel. Den verdienten Ausgleich erzielte Esrom Solomun in der 50. Minute nach schöner Vorarbeit von Fabian Grüner. Fünf Minuten später wurde Ali Ekber Dündar im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelte Amir Jafari souverän zum 2:1. Und wiederum Jafari war es, der auf 3:1 in der 58. Minute erhöhte. Danach war man etwas unkonzentriert, brachte den Gegner wieder ins Spiel und gewährte den Gegenspielern zu viel Platz um noch den Anschlusstreffer zum 3:2 zu erzielen (62. Minute). Bei drei Aluminiumtreffer der Gäste hatte man am Ende sogar noch viel Glück, doch die SG rettete den Sieg über die Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top