Startseite | Junioren Fussball | Junioren Aktuelles | Spielbericht F-Jugend

Spielbericht F-Jugend

Vorne von links: David Lapperger, Levi Kamenka, Gabriel Di Girogi, Simon Kaltenbach, Leo Obermair, Paul Karl, Romy Quenot

Hinten von links: Trainer Erwin Schäffer, Danel Matura, Michael Bauer, Richard Lehmann, Noel Weiderndorfer, Vincent Sibinger, Lukas Strixner, Noel Hagen, Fabienne Fuidl, Pia Maier, Trainer Jakob Lapperger

 

Im letzten Punktspiel der Saison 2021/22 hatte die F-Jugend des TSV Kühbach die Altersgenossen des SF Friedberg zu Gast. In den letzten 3 Begegnungen gegen die Friedberger, musste man immer als Verlierer den Platz verlassen. Auch dieses mal hatten die Friedberger mit 5:0 (4:0) verdient das bessere Ende für sich. Die Friedberger waren insgesamt handlungsschneller und in der Spielanlage deutlich weiter als die Kühbacher.

Da es sich um das letzte Spiel dieser Mannschaft handelte, durften alle 16 Spielerinnen und Spieler am Spiel teilnehmen. Durch die größere Anzahl an Wechsel litt der Spielfluss und das Verständnis etwas. Hätte man den Gästen in der ersten Halbzeit nicht zwei Tore nahezu geschenkt wäre ein besseres Ergebnis zur Halbzeit möglich gewesen.

Der wieder sehr starke Torwart Simon Kaltenbach zwischen den Pfosten und die gesamte Mannschaft stemmte sich in der zweiten Halbzeit mit viel Einsatz und Engagement den Friedbergern entgegen und musste nur noch ein Gegentor hinnehmen. Bei zwei sehr guten Tormöglichkeiten wäre der Ehrentreffer mehr als verdient gewesen. Ihren ersten Spieleinsatz gab Pia Maier und absolvierte diesen hervorragend.

Im anschließenden Strafstoßschiessen holte sich viele noch ihr persönliches Erfolgserlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top