Startseite | Tischtennis | Jasmin Welzel gewinnt Premiere im Kühbacher Sportpark- Jenny Donth wird Dritte beim nordschwäbischen Ranglistenturnier

Jasmin Welzel gewinnt Premiere im Kühbacher Sportpark- Jenny Donth wird Dritte beim nordschwäbischen Ranglistenturnier

Jasmin Welzel gewinnt Premiere im Kühbacher Sportpark
Jenny Donth wird Dritte beim nordschwäbischen Ranglistenturnier

(ttk) Einen guten Tag erwischten beide Starterinnen des TSV Kühbach beim zum ersten Mal im Kühbacher Sportpark ausgetragenen nordschwäbischen Tischtennis Ranglistenturnier der Schüler/innen A und C. Das Turnier wird vom Schwäbischen Verband ausgerichtet und dient vorwiegend der Qualifikation für das gesamtschwäbische Ranglistenturnier. Jasmin Welzel wurde nach der aktuellen Schwäbischen Rangliste bei den Schülerinnen A (Jahrgang 2004/05) mit Blick auf die gemeldeten Teilnehmerinnen als Nummer eins gesetzt. Sie wurde ihrer Favoritenrolle gerecht, verlor kein einziges Spiel und gewann mit 6:0 Spielen die Konkurrenz. Nur im von beiden Seiten erstklassig geführten Duell gegen ihre Mannschaftskameradin Jenny Donth wurde es eng für sie und die Entscheidung fiel erst im 5. Satz zugunsten von Welzel. Jenny Donth zeigte an diesem Tag ebenfalls starke Leistungen, verlor neben der Partie gegen Welzel nur noch gegen die am Ende zweitplatzierte Patrizia Pietzsch vom SC Biberbach und wurde in der Endabrechnung Dritte. Für beide Kühbacher Mädels bedeutete dies die Teilnahme am Ranglistenturnier auf schwäbischer Ebene in Kirchdorf an der Iller am nächsten Wochenende. Bei den Schülern A konnten die Zuschauer bei fast jeder Begegnung sehenswerte Ballwechsel bewundern. Es siegte hier Ben Brandl vom TTC Langweid vor Johannes Steinhart (TSV Merching) und Daniel Ertel (SpVgg Langenneufnach).

Die weiteren Ergebnisse: Schülerinnen C (Jahrgang 2008 und jünger) 1.Platz Polina Sandratska (TSV Pöttmes), 2. Maria-Sophie Schneider (SV Villenbach), 3. Antonia Ziegler (TSV Herbertshofen). Schüler C 1. Sebastian Künzl (TSV Herbertshofen), 2. Tobias Speer (TSG Augsburg Hochzoll), 3. Tim Grosshauser (TSV Göggingen). Fabian Lindenmayer, der zuständige Fachwart des Bezirkes Schwaben zeigte sich positiv überrascht von der guten Infrastruktur im Kühbacher Sportpark und war zufrieden mit dem Ablauf des Turniers.

Bilduntertitel:
Jasmin Welzel (links) gewann ohne Niederlage das nordschwäbische TT-Ranglistenturnier in heimischer Halle. Jenny Donth wurde Dritte.

 

Zeitungsbericht Aichacher Nachrichten 09.05.2018

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top