Startseite | Tischtennis | Celina Stadlmair gewinnt Schwäbische TT-Minimeisterschaft

Celina Stadlmair gewinnt Schwäbische TT-Minimeisterschaft

(ttk) Acht Kinder des TSV Kühbach haben sich durch gute Leistungen beim Kreisentscheid für den Bezirksentscheid qualifiziert. Sie trafen sich mit Kindern aus ganz Schwaben zur Schwäbischen Mini Meisterschaft in Biberbach. Gespielt wurde in drei Altersklassen, in denen jeweils vier Spieler in einer Gruppe gegeneinader antraten. Die ersten beiden Plätze der Vorrunde kamen in die Endrunde. Dies waren Julian März, Jonas Krepold, Simon Friedl, Celina Stadlmair und Martina Sailer. Dort wurde im K.O.-System der Sieger der jeweiligen Altersklasse ermittelt. Auch hier überzeugte der Nachwuchs der Kühbacher Tischtennisabteilung mit seinen guten Leistungen. Am Ende erreichte Simon Friedl den 6. Platz und Jonas Krepold den 3. Platz bei den Jungen (2009 und jünger). Bei den Mädchen kam Martina Sailer auf den 7. Platz und Celina Stadlmair auf den 1. Platz (2007/08). Dabei ist zu erwähnen, dass Celina Stadlmair mit ihrem sicheren Konterspiel und starken Nerven keinen einzigen Satz verlor. Sie darf sich nun Schwäbische Minimeisterin in ihrer Altersklasse nennen und tritt die Nachfolge von ihrer Freundin Clara Birzl an, die die Konkurrenz letztes Jahr gewonnen hat. Jonas Krepold und Celina Stadlmair dürfen nun im Mai zur „Bayrischen“ nach Wackersdorf fahren. Die Tischtennisabteilung freut sich über den erneuten Erfolg und drückt den beiden Nachwuchsspielern auf alle Fälle wieder die Daumen.

Bild von links: Celina Stadlmair, Martina Sailer, Jonas Krepold, Simon Friedl.

Zeitungsbericht Aichacher Nachrichten 16.04.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top