Startseite | Tischtennis | TT-Kids bei Schwäbischer Mini-Meisterschaft 2022

TT-Kids bei Schwäbischer Mini-Meisterschaft 2022

Kühbacher TT-Kids bei Schwäbischer Mini-Meisterschaft

(ttk) Nach zweijähriger Pause wurde beim TSV Kühbach wieder ein Ortsentscheid der Tischtennis Mini-Meisterschaft ausgetragen. Diese Turnierserie wurde vom Deutschen Tischtennis Bund speziell für Anfänger bis zu 12 Jahren ins Leben gerufen, um erste Spielpraxis sammeln zu können. In der Altersklasse der Jahrgänge 2011/12 der Mädchen erreichte im Ortsentscheid Naomi Baier den ersten Platz, gefolgt von Lilli Storm und Isabella Blum. Bei den Jungen siegte David Mair. Die Plätze Zwei bis Fünf erreichten Jason Stadlmair, Leo Krepold, Luis Sogora und Luis Treml. In jeder Altersklasse qualifizieren sich die vier Erstplatzierten für den Kreisentscheid, dieser wurde coronabedingt dieses Jahr nicht ausgespielt. Somit wurden die Qualifizierten zum Bezirksentscheid in Unterknöringen bei Burgau eingeladen. Dort trafen die Mädchen und Jungen auf eine starke Konkurenz aus ganz Schwaben. Als Stärkster aus den Kühbacher Reihen konnte sich David Mair bis in das Viertelfinale spielen. Am Ende des Turniers konnten sich alle Kinder über eine Siegerurkunde freuen.

Bild von links: Lilli Storm, Isabella Blum, Luis Sogora, Naomi Baier, Jason Stadlmair, Leo Krepold, David Mair.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top