Startseite | Tischtennis | Franziska Birzl siegt und qualifiziert sich für Bayerische

Franziska Birzl siegt und qualifiziert sich für Bayerische

Youngster vom TSV Kühbach gewinnt TT-Bezirkseinzelmeisterschaft der Jüngsten in Adelsried

(ttk) Mit sechs Teilnehmern war der TSV Kühbach bei den Schwäbischen Tischtennis Bezirkseinzelmeisterschaften der Jugend 11 wieder gut vertreten. Für Bianca Grigore, Hannah Schrittenlocher, Franziska Gutmann und Max Schmid war es Premiere bei einem Verbandsturnier, Jonas Krepold und Franziska Birzl sind schon ein Jahr länger im offiziellen Spielbtrieb. Jonas Krepold gewann in der Vorrunde jedes Spiel und kam als Gruppenerster mit einem Freilos in die im KO-System ausgespielte Endrunde. Dort waren die Gegner für ihn zu stark und erreichte den 8. Platz im 20er Teilnehmerfeld. Bei den Mädchen erreichten Bianca Grigore und Franziska Birzl ohne Niederlage, Birzl sogar ohne Satzverlust, die Endrunde. Bianca Grigore verlor das Viertelfinale gegen Sarah Schlicker vom TSV Pöttmes, der späteren Drittplatzierten, gewann in der Trostrunde noch ein Spiel und wurde Sechste. Franziska Birzl war an diesem Tag super drauf, gewann im Viertelfinale nach einem 1:2 Satzrückstand gegen Talitha Huber vom VfR Jettingen Dank starker Nerven und platzierten Vorhandschlägen nach cleveren Aufschlägen noch mit 3:2 und traf im Halbfinale auf Fiona Roth vom SV Adelsried. Das Semifinale war mit 3:0 eine klare Angelegenheit für Birzl. Im Finale traf sie auf Chiara Harke, wieder einem Nachwuchstalent vom ausrichtenden SV Adelsried. Trotz starker heimischer Anfeuerung für die Gegnerin ließ sich Birzl nicht beeindrucken und gewann das Finale souverän mit 3:0 und wurde somit verdient Schwäbische Meisterin der Elfjährigen. Gleichzeitig löste sie damit das Ticket für die Bayerische Meisterschaft, dem sogenannten Future Cup, die Anfang des nächsten Jahres in Donauwörth stattfindet.

Bildunterschrift:

Franziska Birzl vom TSV Kühbach gewinnt Schwäbische Bezirkseinzelmeisterschaft und qualifiziert sich für die Bayerische Meisterschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top